GMDS/IBS - AG Statistical Computing
ibs logo gmds logo Arbeitsgruppe "Statistical Computing"
Startseite
Aktuelles
AG-Leitung
Projekte/Veranstaltungen
Tagung 2014
Archiv
Bisherige AG-Leitungen
Frühere Tagungen
Sonstiges
Email-Liste
Impressum
Disclaimer
Links
AG "Klassifikation und Datenanalyse in den Biowissenschaften"

Statistical Computing 2000

32. Arbeitstagung über Methoden und
Werkzeuge der Informatik für die Statistik

18.-21.6.2000, Schloß Reisensburg (bei Günzburg)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie
AG "Statistische Auswertungssysteme"
Deutsche Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft
AG "Computational Statistics"

Ziel der Arbeitstagung

Die Arbeitsgruppen "Computational Statistics" und "Statistische Auswertungssysteme" befassen sich mit dem Einsatz und der Untersuchung von Methoden und Werkzeugen der Informatik für die Statistik. Besondere Berücksichtigung findet die Anwendung in den Biowissenschaften bzw. in der Medizin. Im Rahmen ihrer jährlich stattfindenden Arbeitstagung sollen ausgewählte Themen des Fachgebiets Computational Statistics in Form von Vorträgen, Workshops und Softwaredemonstrationen behandelt und eingehend diskutiert werden.

Themen

  • Java-Tutorial
  • Publizieren für Computational Statistics/Statistical Computing - Medien, Inhalte und Strukturen
  • Longitudinaldaten und Repeated Measurements
  • Aktuelle Entwicklungen von Statistik-Software
  • Anwendungen von Markov-Chain Monte-Carlo Methoden
  • Sonstige Themen aus dem Fachgebiet Computational Statistics

 

 

Sonntag, 18.6.2000

18.30

 

Abendessen

20.00 - 21.00

 

Eröffnungsreferat
Vorsitz: A. Koch (Berlin)

20.00

U. Mansmann
(Heidelberg)

Zwei Vergangenheiten, eine Zukunft? Wie nahe kommen sich Methoden zur Analyse von Ereignis- und longitudinalen Daten?
[Abstract]

 

Montag, 19.6.2000

9.00

 

Eröffnung

9.10-12.10

 

Vorsitz: E. Schuster (Leipzig)

9.10

B. Süselbeck
(Münster)

Java-Tutorial - Teil 1
[Inhaltsangabe]

10.10

R. Ostermann
(Siegen)

August Friedrich Wilhelm Crome (1753 - 1833)
[Abstract]

10.40

 

Pause

11.10

H. Riedwyl
(Bern)

Vektorschätzmethoden longitudinaler Daten
[Abstract]

11.40

J. König,
U. Feldmann
(Homburg/Saar)

Ordinale Diskriminanzanalyse - Modelle, Konstruktion von Zuordnungsregeln und Validierung
[Abstract]

12.30

 

Mittagessen

14.30-15.30

 

Vorsitz: C. Ortseifen (Heidelberg)

14.30

W. Härdle
(Berlin)

MD*Book
[Homepage]

15.00

 

Pause

15.30-18.00

 

Publizieren für Computational Statistics / Statistical Computing - Medien, Inhalte und Strukturen

15.30

L. Edler
(Heidelberg)

Publikationsstrategien der IASC
[IASC Homepage]

15.50

A. Wilhelm
(Augsburg)

Was erwarten die IASC-Mitglieder von CSDA und SSN? Ergebnis der IASC Umfrage 1999
[CSDA Page]

16.20

P. Naeve
(Bielefeld)

Titel wird nachgereicht

16.50

A. Hörmann
(Neuherberg)

25 Jahre Statistical Software Newsletter - quo vadis SSN?
[SSN Page]

17.20

 

Diskussion

18.30

 

Abendessen

ab 20.00

 

Java-Tutorial - Praxis
[Inhaltsangabe]

 

Dienstag, 20.6.2000

9.00-12.00

 

Vorsitz: U. Haag (Ludwigshafen)

9.00

B. Süselbeck
(Münster)

Java-Tutorial - Teil 2
[Inhaltsangabe]

10.00

R. Ostermann
(Siegen)

Einige Bemerkungen zu EDV-gestützten Erhebungsmethoden
[Abstract]

10.30

 

Pause

11.00

K. Wolf-Ostermann
(Köln)

Bootstrap-Lokationstests - Ein Vergleich im Zweistichprobenfall
[Abstract]

11.30

G. Sawitzki
(Heidelberg)

Aktuelle Entwicklungen von Statistik-Software: R, BUGS, und Omega
[Infos]

12.30

 

Mittagessen

14.30-16.00

 

Vorsitz: A. Benner (Heidelberg)

14.30

R.-D. Reiss,
M. Thomas
(Siegen)

Eine Pascal-basierte statistische Programmiersprache
[Abstract]

15.00

S. Winkler
(Augsburg)

Datenanalyse mit der interaktiven Software CASSATT
[Abstract]

15.30

W. Härdle
(Berlin)

XploRe und MM*Stat
[Infos]

16.00

 

Pause

16.30

 

Sitzung der Arbeitsgruppen

18.30

 

Abendessen

ab 20.00

 

Software-Vorführungen

 

Mittwoch, 21.6.2000

9.00-12.00

 

Vorsitz: A. Koch (Berlin)

9.00

G. Nehmiz
(Biberach)

Untersuchung der Langzeit-Wirkung von Knoblauch auf Fettablagerungen in Arterien - Einführung in die Probleme einer aktuellen Publikation
[Abstract]

9.30

E. Schuster
(Leipzig)

Modellauswahl bei longitudinalen Messungen mit S-Plus 2000 - Reanalyse einer Studie zur Langzeit-Wirkung von Knoblauch auf den Verlauf der Artherosklerose
[Abstract]

10.00

E. Schuster
(Leipzig)

Modellierung von longitudinalen Messungen mit WinBUGS - Reanalyse einer Studie zur Langzeit-Wirkung von Knoblauch auf den Verlauf der Artherosklerose
[Abstract]

10.30

 

Pause

11.00

U. Mansmann
(Heidelberg)

Validierung der Ergebnisse aus der Schätzung eines linearenZufallseffektmodells mittels Gibbs-Sampler
[Abstract]

11.30

J. König
(Homburg/Saar)

Bayes'sche Analyse im gemischten linearen Modell mit Gibbs Sampler in einer randomisierten Studie über die Langzeitwirkung von allium sativum auf die Atherosklerose - Modellvariation
[Abstract]

12.30

 

Mittagessen

 

 

 

Tagungsanschrift

Internationales Institut für wissenschaftliche Zusammenarbeit
Schloß Reisensburg
Bürgerm.-Joh.-Müller-Str. 1
89312 Günzburg
Tel.: (08221) 907-0, FAX: (08221) 907-55

 

Tagungsgebühr und -modus

Die Vorträge sollten zeitlich so geplant werden, daß mindestens 10 Minuten für die Diskussion der Vorträge zur Verfügung stehen.
Die Vortragenden und die Sitzungsleiter werden gebeten, auf die Einhaltung der Diskussionszeiten zu achten.
Um dem Charakter einer Arbeitstagung gerecht zu werden, wird erwartet, daß die Tagungsteilnehmer nach Möglichkeit während der gesamten Tagungsdauer die Arbeitstagung besuchen.
Tagungsgebühren entstehen keine. Teilnehmer, die nicht auf Schloß Reisensburg übernachten oder essen, haben allerdings eine Tagespauschale von DM 10,- pro Tag für Kaffee, Tee, etc. zu entrichten.

 

Veranstalter

A. Benner

DKFZ Heidelberg (AG Statistische Auswertungssysteme)

U. Haag

Knoll AG Ludwigshafen (AG Statistische Auswertungssysteme)

A. Koch

BfArM Berlin (AG Statistische Auswertungssysteme)

U. Mansmann

Universität Heidelberg (AG Computational Statistics)

C. Ortseifen

Universität Heidelberg (AG Computational Statistics)

E. Schuster

Universität Leipzig (AG Computational Statistics)

 

Tagungsleiter:

Tagungsorganisator:

Dr. Armin Koch

Dipl.-Stat. Axel Benner

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Biostatistik (R0700)

Arzneimittel und Medizinprodukte

DKFZ Heidelberg

Seestrasse 10-11

Im Neuenheimer Feld 280

13353 Berlin

69120 Heidelberg

   

Tel.: (030) 4548-3476, Fax: -3207

Tel.: (06221) 42-2390, Fax: -2397

E-mail: a.koch@bfarm.de

E-mail: benner@dkfz.de

 

WWW-Seiten der Arbeitsgruppen:

AG Statistische Auswertungssysteme:
http://www.dkfz.de/biostatistics/stas

AG Computational Statistics:
http://www.statlab.uni-heidelberg.de/compstat/